BINZ39



Stiftung
    Über uns
    Geschichte
    Ateliers
    Publikationen
    Organisation
    Amici

Residency
    Stipendium
    Projektatelier
    Stipendiat*Innen
    Ausschreibungen
   
Ausstellungen
    2020
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015

    2014

    2013



Kontakt



Sihlquai 133
8005 Zürich


Do-Sa
14.00 -17.00 Uhr
oder auf Anfrage


︎ ︎


  

Mark







MO-MEN-TUM, KiöR Gasträume 2020

Lithic Alliance

27.6–20.9.2020




© Taiyo Onorato & Nico Krebs / Kunst im öffentlichen Raum Zürich («Gasträume 2020»)

© Taiyo Onorato & Nico Krebs / Kunst im öffentlichen Raum Zürich («Gasträume 2020»)


Unter dem Namen Lithic Alliance befasst sich der aus der Ost- schweiz stammende, heute in London lebende Künstler Daniel V. Keller mit Materialtransformationen, die nicht nur physikalisch, sondern häufig auch gesellschaftlich und politisch bedingt sind. In Anlehnung an Robert Smithsons «fluvial entropy» fokussiert die für Gasträume 2020 neu und vor Ort realisierte Arbeit MO-MEN-TUM auf die Entropie unserer gebauten Umwelt.

Auf dem Vulkanplatz hat der Künstler mithilfe von Schaltafeln eine kubische Form aus gestampftem lokalem Sand errichtet. Da Volumen des Baukörpers hat Modellcharakter, die Struktur und die Form erinnern an einen durchlässigen Sakral- oder Monumentalbau.

Zeitlichkeit und prekäre Fragilität sind dem Materialverbund bzw der gewählten Technik inhärent. Es ist zu erwarten, dass der Gebäudekörper — abhängig von äusseren Einflüssen wie Witterung oder Einwirkungen durch Passantinnen und Passanten — allmählich zerfällt.


Versinnbildlicht oder sogar forciert wird der Prozess durc eine akustische Performance, bei der das Konstrukt zusätzlich ins Schwingen gebracht werden soll. Am Vulkanplatz installiert, reflektiert die Intervention die dort besonders deutlich sichtbaren Aus- wirkungen der Stadtentwicklung.

27.6.20 Vernissage
              17.00 Performance Nicolas Buzzi

11.9.20  Finissage findet nicht statt
Mark