BINZ39




Stiftung
    Über uns
    Geschichte
    Organisation
    Amici 

Residency
    Stipendiat*Innen
    Stipendium
    Projektatelier
    Ausschreibung
   
Ausstellungen
    2020
    2019
    2018
    2017
    2016
    2015

    2014



︎ ︎

  

Mark






IF YOU TELL A STORY YOU ADD MORE
Stefan Burger, Beate Engl, Susana Gaudêncio, Maria Iorio & Raphaël Cuomo, Dorota Lukianska, Henrik Lund Jörgensen, Eduardo Matos, Stefan Meier, Kristina Müntzing, Gregor Passens, Cora Piantoni, Lina Selander, Catarina Simão, André Sousa, Stefan Wischnewski
29.1 - 27.2.2016






Bilder von Stefan Meier

«If you tell a story you add more» ist eine Ausstellung zum Thema Seefahrt und Storytelling. Eine internationale Gruppe von KünstlerInnen zeigt Installationen und Filme, Archivrecherchen und Performances. Der Ausstellungstitel leitet sich von einem portugiesischen Sprichwort über die Perspektive des Erzählers und das Erzählen als Prozess der Imagination, Konstruktion und Neuerfindung historischer Ereignisse her. Ein solches historisches Ereignis waren die Entdeckungsfahrten, die von der portugiesischen Küste aufbrachen. Die heimkehrenden Seeleute berichteten über bisher unbekannte Gebiete. Das imaginative und spekulative Potential der Seefahrt hat wie kein anderes Thema Mythen und Legenden hervorgebracht. Dieser Vielschichtigkeit nähern sich die KünstlerInnen aus sehr verschiedenen Richtungen, brechen die romantisch verklärte Sicht auf die Seefahrt mit historischen und soziologischen Analysen und elaborieren mit der Metapher der See als Widrigkeit des Lebens schlechthin.

Das Ausstellungsprojekt ist 2007 aus einer gemeinsamen Ausstellung von Cora Piantoni (München / Zürich) und Dorota Lukianska (Berlin / Göteborg) entstanden. Seitdem geht die Ausstellungsidee auf Reisen, über Basel, Luzern, Malmö, Den Haag bis nach Porto. Nach Zürich, wo die Ausstellung vom 29. Januar bis 27. Februar 2016 in den Räumen der Stiftung BINZ39 zu Gast ist, wird die Ausstellung nach München wandern. In jeder Stadt, in der sie anlegt, wurden neue Besatzungsmitglieder angeheuert und ein neuer Kurs zu unbekannten Horizonten und Ideen gesetzt.



Mark