Thomas Moor


Thomas Moor interessiert sich dafür, wie Ideen zur Ware werden, wie Märkte Traditionen erzeugen, wie die Logistik Strategien schafft und wie sich die Sprache an diese anpasst. Anstatt ein einziges Medium zu verwenden, versucht er, sie zu variieren und mit den von ihm ausgewählten Materialien amateurhaft zu bleiben. Hier und da verschmilzt seine Arbeit als Künstler mit der des Kurators oder der Rezeption.Er hat einen Master-Abschluss in Bildender Kunst der HEAD - Genf.





Mark